Blog der Landeszentrale

Gedanken zu Politik, politischer Bildung und Zeitgeschehen von Mitarbeitern und Gästen. Alle Beiträge sind Namensbeiträge und vertreten die Position des jeweiligen Autors. 

Der Abschluss der Veranstaltungsreihe zu 70 Jahren Grundgesetz befasst sich weniger mit deutschen Flüchtlingsproblemen als mit dem östlichen Nachbarn.

Weiterlesen

Lyriker Utz Rachowski liest aus seinem jüngsten Band. Mit seinen erstmals veröffentlichten Briefen aus der Haft verbindet Rachowski eine solidarische und selbstbewußte Botschaft.

Weiterlesen

Die Menschen in Deutschland werden älter und fitter. Der Bedarf an Renten steigt. Aber wer soll das bezahlen? Sollen die Menschen länger arbeiten? Ein Podium in Dresden ging dem nach.

Weiterlesen

Heute kann jeder Nachrichten und Meinungen verbreiten. Die sozialen Netzwerke verändern unsere Kommunikation und unser Bild von der Welt. Die neuen technischen Möglichkeiten sind oft eine Überforderung. Bernhard Pörksen wirbt für eine neue Medienmündigkeit.

Weiterlesen

Wie denken die Sachsen über ihre eigene Zukunft und die gesellschaftlichen Perspektiven? Welche Sorgen haben sie und welche Ursachen sehen sie dafür? Der Sachsen Monitor ermöglicht einen Blick in die Gefühlswelt der Menschen im Freistaat. Dazu diskutierten am 16.1.2019 Politiker und Bürger in der Hochschule Mittweida. Die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung war Kooperationspartner.

Weiterlesen

Was kann die Gesellschaft gegen Judenhass unternehmen? Wie sollte die Erinnerungskultur in Zukunft gestaltet werden? Über diese Fragen diskutierten am 22.11.2018 Bürgerinnen und Bürger mit einem hochkarätigem Podium in Chemnitz.

Weiterlesen

Am Freitag, 23. November, wurden in der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung Erklärbären in Gold, Silber und Bronze beim Erklärvideowettbewerb verliehen.

Weiterlesen

In Dresden ist heute der dritte „Sachsen-Monitor“ vorgestellt worden. Er enthält die Ergebnisse einer repräsentativen, von der Sächsischen Staatskanzlei in Auftrag gegebenen Umfrage sowie eine Stellungnahme durch den eigens gebildeten Beirat Sachsen-Monitor.

Weiterlesen

Am 9.11.2018 um 19.30 Uhr wurde in der Galerie Forum K in Plauen/V. die Ausstellung „Voll der Osten“ mit Fotos von Harald Hauswald und Texten von Stefan Wolle eröffnet. Auch die SLpB war bei der Ausstellungseröffnung vor Ort.

Weiterlesen

Die Terrorismusforscherin Julia Ebner untersucht ähnliche Phänomene bei Islamisten und Rechtsextremisten. Im Herbst 2018 berichtete sie über ihre Erkenntnisse bei zwölf Veranstaltungen in Sachsen.

Weiterlesen