04.10.2022 Dresden
Welche Zukunft hat Europa? Gespräche zu 30 Jahren Europäische Union
###CATEGORY_ICON###
Diskussion
12.10.2022 Ostritz
Putin, die Ukraine und die Sicherheit in Europa und der Welt
###CATEGORY_ICON###
Vortrag
13.10.2022 online
Dialogforum zum Angebot Schule im Dialog Sachsen
###CATEGORY_ICON###
Diskussion
13.10.2022 Hoyerswerda
Putin, die Ukraine und die Sicherheit in Europa und der Welt
###CATEGORY_ICON###
Vortrag
18.10.2022–21.10.2022 mehrere Orte
Studienreise nach Tschechien zum Thema Energiepolitik
###CATEGORY_ICON###
Bildungsreise / Exkursion / Führung
19.10.2022 Stollberg
Putin, die Ukraine und die Sicherheit in Europa und der Welt
###CATEGORY_ICON###
Vortrag
20.10.2022–23.10.2022 Dresden
Regionübergreifender Dialog Sachsen-Latium
###CATEGORY_ICON###
Diskussion
21.10.2022–22.10.2022 Meißen
Schreibseminar
###CATEGORY_ICON###
Seminar
01.11.2022 Dresden
Putin, die Ukraine und die Sicherheit in Europa und der Welt
###CATEGORY_ICON###
Vortrag
image-12000
Foto: Mike Wolff

Russland ist deutlich schwächer als erwartet und die Ukraine deutlich widerstandsfähiger

Der Journalist Christoph von Marschall beschäftigt sich in Veranstaltungen der Reihe „Kontrovers vor Ort“ mit dem Angriffskrieg in der Ukraine, der Rolle Russlands und den globalen Auswirkungen des Kriegs.

image-11815

Orthodoxe Theologie des Krieges? Der Krieg in der Ukraine und die orthodoxen Kirchen

In der Ukraine herrscht Krieg mit tausenden Toten, Millionen Flüchtlingen und weitreichenden Zerstörungen. Trotz dieser Opfer rechtfertigt Patriarch Kirill als Oberhaupt des Moskauer Patriarchats die militärische Invasion Russlands. Wie ist das zu  …

D S C F35302

„Goebbels würde es schätzen.“ Was Putins Informationskrieg für unsere Freiheit bedeutet

Seit Jahrzehnten versucht der Kreml die Informationshoheit in Russland zu erzielen. Freie Medien und Zivilgesellschaft werden behindert und verboten. Kremltreue Medien prägen für die meisten Russinnen und Russen das Bild von der Welt. Der  …

Imago0159280726h

Hand in Hand beantragen Finnland und Schweden eine Aufnahme in die NATO

Getragen von einem radikalen Stimmungsumschwung in der Bevölkerung rücken beide Länder nach dem Überfall auf die Ukraine von ihrer traditionellen Bündnispolitik ab.

Die vorgestellten Bücher sind nur eine Auswahl.
Weitere Bücher finden Sie im Online Bestellsystem.