• Eine robustere Russlandpolitik für die EU

    Wie Koalitionen von Mitgliedstaaten dazu beitragen könnten. Eine Debattenbeitrag.

    mehr
  • image-8262

    Weit mehr als Tourismus

    Beim Netzwerktreffen "Städtepartnerschaften – Überholte Idee oder Außenpolitik der Kommunen?" diskutierten die Teilnehmenden über Sinn und Zukunft internationaler Beziehungen zwischen Kommunen.

    mehr
  • image-7978

    Brexit in der Kaffeepause

    Die Reihe "Europa am Morgen" soll einen kurzen aber intensiven Austausch über europapolitische Themen und deren Auswirkungen auf den Freistaat ermöglichen. Der Gesprächsbedarf war so groß, dass es nun Vertiefungsrunden am Abend gibt. Initiatorin Sophie Quadt im Gespräch.

    mehr
  • image-7976

    Gelebtes Europa

    Städte- und Kommunalpartnerschaften entstanden nach dem Zweiten Weltkrieg in Europa mit dem Ziel der Versöhnung und des gegenseitigen Kennenlernens. Vor allem letzteres hat bis heute nicht an Aktualität eingebüßt und ist in einem geeinten Europa wichtiger denn je.

    mehr
  • image-7917

    Europas Rolle nach dem Wechsel im Weißen Haus. Neue Chancen für eine globale Friedenspolitik?

    Forum Frauenkirche Online 2021

    mehr
  • image-7350

    Fast wie im Krieg

    Der belarussische Filmemacher Aliaksei Paluyan über die Proteste anlässlich der Präsidentschaftswahlen in Belarus und die zunehmende Gewalt gegen Medienschaffende.

    mehr
  • image-7317

    Die USA im Kalten Bürgerkrieg

    Und nun: Wird nun wieder alles gut im Land? Über die gespaltenen Staaten von Amerika nach der Präsidentschaftswahl 2020 - ein Gastbeitrag des Politikwissenschaftlers, Amerika-Experten und Buchautors Dr. Torben Lütjen.

    mehr
  • image-7247

    Polen in meinen Augen. Die Heimreise.

    Was ist Polen in meinen Augen – heute? Was bedeutet es in Polen geboren zu sein? Essay und Gedicht von Katarzyna Mazur.

    mehr
  • "Werft Euer Vertrauen nicht weg"

    Predigt des Direktors der Landeszentrale für politische Bildung, Dr. Roland Löffler, bei der Friedensandacht am 9.10.2020 in der Nikolaikirche zu Leipzig

    mehr
  • image-7073

    „Eine Art intellektuelle Gegenwehr“

    Der Schriftsteller Ilija Trojanow spricht über seinen neuen Roman "Doppelte Spur", amerikanische Zustände und die Grenzen der Fiktion.

    mehr