image-5512

Aktionstag: GEGENrede | COUNTERSPEECH am 28. Februar 2020

Aktionstag

Fast jede*r ist in sozialen Medien mit hasserfüllten, abwertenden oder menschenfeindlichen Äußerungen in Berührung gekommen. Derartige Beiträge vergiften den gesellschaftlichen Diskurs und sie dürfen deswegen nicht unwidersprochen bleiben. Leicht gesagt. Leicht getan? Unser Aktionstag richtet sich insbesondere an Menschen, die erfahren möchten, wie man selbst mit kleinen Mitteln aktiv GEGENreden kann, welche Narrative hinter hetzerischen Äußerungen stecken und welche Strategien und Instrumente es für GEGENrede gibt.

image-5440

Neue Publikationen für das erste Halbjahr 2020

Angebot

Bei uns erhalten alle Einwohner Sachsens Bücher, Broschüren und anderen Medien kostenlos oder gegen eine geringe Pauschale.

Zu unserem Neuheiten

Zu allen verfügbaren Publikationen

image-5015
© Mirko Krizanovic

Mirko Krizanovic: 1989 Zeitenwende

Fotoausstellung

Dreißig Jahre nach der Friedlichen Revolution zeigt die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung eine Fotoausstellung mit Bildern von Mirko Krizanovic und Texten von Tim Buchen. Die Ausstellung kann für Zeiträume zwischen drei und sechs Wochen ausgeliehen werden und der Eintritt ist frei.

Standorte und Zeiträume der Ausstellung 

image-4906
SLpB

Wir kommen auch in ihre Nähe!

Veranstaltungsreihe

Mit dem Sächsischen Volkshochschulverband arbeiten wir im Projekt "Kontrovers vor Ort" zusammen um politische Bildung in alle zehn sächsischen Landkreise zu bringen. Unser Themenspektrum ist dabei so bunt wie das politische Geschehen selbst. Schauen Sie in unseren Kalender!

24.02.–06.04.2020 Görlitz
24.02.–14.03.2020 Chemnitz
24.02.2020 Leipzig
Reichsbürgerbewegung in Sachsen
###CATEGORY_ICON###
Vortrag mit Diskussion
27.02.2020 Leipzig
Ein Konflikt für die Zivilgesellschaft?
###CATEGORY_ICON###
Vortrag mit Diskussion
27.02.2020 Zwickau
Schauspiel von Oliver Bukowski
###CATEGORY_ICON###
Theateraufführung

Mit unserem Newsletter informieren wir viermal im Jahr kostenfrei über Veranstaltungen, Bücher und Projekte der Landeszentrale.

Newsletter per E-MailNewsletter per Post