• image-9564

    Gelungene Premiere

    Am 15.7.2021 hatte der Schülerrat des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Löbau anlässlich der Bundestagswahl 2021 zur Diskussion geladen. Das Interesse seitens der Schüler war groß, die AGORA bis auf den letzten Platz besetzt. Den Fragen der Schülerinnen und Schüler stellten sich die Direktkandidatin und -kandidaten der sechs im Bundestag vertretenen Parteien. Ein Erlebnisbericht:

    mehr
  • image-9575

    Schule bewegt weiter

    Rund 200 Teilnehmende haben von Januar bis März 2021 diskutiert, "Was.Schule.bewegt" – und vielleicht mehr bewegen sollte. Ein voller Erfolg, wie die Beteiligung zeigte. Auf vielfachen Wunsch wird die Dialogreihe nun fortgesetzt.

    mehr
  • image-9533

    Raum für Differenz und Widerspruch

    In der Hochschule Mittweida feierten prominente Gäste den 30. Geburtstag der SLpB. Neben zahlreichen Glückwünschen und einer gelungenen Onlineübertragung gab es lebendige Diskussionen.

    mehr
  • image-9495

    Politische Bildung, Zivilcourage und Dialog in Zeiten der Polarisierung

    Rede des Bundespräsidenten a.D., Joachim Gauck, beim Festakt "30 Jahre Sächsische Landeszentrale für politische Bildung":

    mehr
  • image-9337

    "Wir müssen uns stärker vernetzen"

    Acht Jahre lang wirkte Prof. Dr. Ulrich Klemm als Geschäftsführer des sächsischen Landesverbandes der Volkshochschulen. In dieser Zeit entwickelte er gemeinsam mit der SLpB das Projekt "Kontrovers vor Ort". Im Interview spricht er über den Sinn lebenslangen Lernens und welche politischen Weichenstellungen das braucht.

    mehr
  • image-7963

    Herzensbildung im Homeschooling

    Die erste Hälfte der zehnteiligen Gesprächsreihe „Was.Schule.bewegt“ ist vorbei. Eine erste Bilanz: Digitalisierung ist nicht Kerninhalt der Schule, sondern ihr Mittel. Was es mehr braucht, sind Herzensbildung und Beziehungsarbeit – im Homeschooling, aber auch nach der Corona-Pandemie.

    mehr
  • image-7728

    Beteiligung einfach gemacht

    Die zweite Vernetzungstagung des Projektes “Schule im Dialog Sachsen” musste Corona-bedingt online stattfinden. Die SLpB nutzte die Möglichkeit, neue Formate auszuprobieren.

    mehr
  • image-2421

    SLpB-Publikationsangebot: Woher kommen die Bücher und wer trifft die Auswahl?

    Der eine oder die andere unserer politisch interessierten Bücherwürmer wird sich vielleicht schon einmal gefragt haben: Wie kommt eigentlich das Publikationsprogramm der Landeszentrale zustande? Wer entscheidet nach welchen Kriterien über die Buchtitel, die den Bürgerinnen und Bürgern stets aktuell und kostenfrei angeboten werden, und dies mit halbjährlichen Neuzugängen seit inzwischen schon über 25 Jahren?

    mehr
  • Sachsens Schulen sollen politische Debatten anstoßen

    Sachsens Schulen sollen politische Debatten anstoßen - Landeszentrale für politische Bildung will Lehrern Konflikt-Kompetenz vermitteln. Direktor Dr. Roland Löffler im epd-Gespräch

    mehr
  • image-2407

    Aktuell: Innere Sicherheit in Sachsen in Gefahr? - Neuer Sammelband vorgestellt

    Die innere Sicherheit in Sachsen steht derzeit vor allem durch extremistisch motivierte Kriminalität im Fokus des öffentlichen Interesses, aber auch durch die Zunahme von Einbrüchen, Diebstählen und Brandanschlägen. Diese Problematik beschäftigt nicht nur die Bevölkerung, sondern ebenso Politik, Verwaltung und Medien. Jetzt liegt auch eine aktuelle Buchveröffentlichung zum Thema vor.

    mehr