Seit Oktober 2018 arbeitet die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung mit dem Sächsischen Volkshochschulverband im Projekt "Kontrovers vor Ort" zusammen. Hintergrund dieser Kooperation war das Ziel Veranstaltungen zur politischen Bildung in allen zehn sächsischen Landkreisen durchführen und somit noch mehr Bürger*innen zu erreichen.

Unser Themenspektrum ist dabei so bunt wie das politische Geschehen selbst. Es reicht vom politischen System des Freistaates über philosophische, ökologische und historische Fragen bis hin zu Themen des aktuellen politischen Geschehens in Sachsen und der Welt.

Schauen Sie doch mal in unserem Veranstaltungskalender - wir kommen auch in Ihre Nähe!

Corona_-_Online_Meldung

Ab Montag, dem 20. April, um 19 Uhr, bieten wir in enger Zusammenarbeit mit den sächsischen Volkshochschulen eigene virtuelle Räume für den Austausch zu Themen wie Heimatschutz oder Naturschutz, Klimawandel und Nachhaltigkeit. 

Unter www.vhs-sachsen.de/kontrovers-vor-ort kann an den Webinaren teilgenommen werden. Zur Anmeldung müssen Interessierte lediglich ihren Namen und eine gültige Email-Adresse angeben. Bis zu 300 Menschen können sich gleichzeitig aufhalten im virtuellen Klassenzimmer, treffen auf die Vortragenden, den Moderator oder die Moderatorin. Mit ihnen chatten die Teilnehmenden, stellen ihre Fragen, haken nach und diskutieren.

Zu den Kursen