• image-9499

    Schreckliche Momentaufnahme

    In seinem 2020 veröffentlichten Buch "Kurze Geschichte des Antisemitismus" beschreibt Peter Schäfer eindrücklich, wie Antisemitismus im Laufe der Zeit entstanden ist, sich entwickelt und verändert hat.

    mehr
  • image-8229

    "Ich wünsche mir Gespräche auf Augenhöhe"

    Der Jurist Gjulner Sejdi, seit 2016 Vorsitzender des Leipziger Vereins Romano Sumnal, lebt seit 30 Jahren in Sachsen und setzt sich ein für die Rechte von Sinti und Roma. Im Interview spricht er über offenen und versteckten Rassismus.

    mehr
  • image-7304

    "Meine liebe Ingeborg"

    "Paul Celan – Atemwende und Herzzeit-Briefe. Ein Dialog durch die Zeit." Eine Nachbetrachtung des Tourauftaktes des Mivos-Quartetts aus New York am 15. Oktober im Alten Rathaus Göttingen. Am 29. und 30. Oktober gastierte die Lesung mit Musik auch in Dresden und Leipzig.

    mehr
  • image-7255

    Ostbashing mit großer Lust

    Die Journalistin Adina Rieckmann und ihr jüngerer Kollege Christian Gesellmann eröffneten die Reihe "30/30 - Generationendialog zur Wiedervereinigung" und diskutierten über Medien, deren Publikum und das Verhältnis zwischen Ost und West und Presse und Macht.

    mehr
  • image-7239

    "Alle reden, keiner hört mehr zu"

    Die Autoren Cornelius Pollmer und Lukas Rietzschel befinden sich derzeit auf Lesereise. Unter der Überschrift "Notizen aus der (ostdeutschen) Provinz" lesen die beiden aus ihren Büchern "Heute ist irgendwie ein komischer Tag" und "Mit der Faust in die Welt schlagen". Die Reise in Sachsens ländliche Regionen findet statt im Rahmen des SLpB-Projektes "Kontrovers vor Ort". Im Interview sprechen sie über die Bedeutung von Heimat.

    mehr
  • "Werft Euer Vertrauen nicht weg"

    Predigt des Direktors der Landeszentrale für politische Bildung, Dr. Roland Löffler, bei der Friedensandacht am 9.10.2020 in der Nikolaikirche zu Leipzig

    mehr
  • image-7095

    Fünf Granaten

    Seit einigen Jahren organisiert und veranstaltet die SLpB bereits gemeinsam mit der Leipziger Literaturprofessorin Ilse Nagelschmidt und sächsischen Literaten einen Schreibworkshop in Schmochtitz. In diesem Jahr unter dem Motto "75 Jahre Kriegsende" mit dem Dresdner Schriftsteller Michael Wüstefeldt. Die Teilnehmerin Annette Richter schildert ihre Eindrücke und stellt einen ihrer Texte zur Verfügung.

    mehr
  • image-7066

    Mehr Vertrauen wagen

    Bei den 8. Hubertusburger Friedensgesprächen diskutierte Ministerpräsident Michael Kretschmer mit Tobias Hollitzer, Dr. Judith Enders und Henning Homann über "30 Jahre Deutsche Einheit - Fluch oder Segen?".

    mehr
  • image-7034

    In der "Hölle von Dora"

    In Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora veranstaltete die SLpB erstmals ein Seminar zur Rolle der Polizei im NS-Regime für Studierende der Hochschule der Sächsischen Polizei.

    mehr
  • image-6988

    "Wir kämpfen für euch und eure Geschichten"

    Die Filmemacherinnen und Autorinnen Sabine Michel und Dörte Grimm im Gespräch über ihr Buch "Die anderen Leben - Generationengespräche Ost".

    mehr