• image-10001

    Hoyerswerda 1991 im Kontext. Eine kurze historische Einordnung

    Und dann war sie schnell vorbei, die Euphorie der Deutschen Einheit. Die Weltöffentlichkeit hatte 1989 und 1990 staunend beobachtet, dass ausgerechnet Deutschland eine Friedliche Revolution gelang, die zweite deutsche Diktatur und die jahrzehntelange  …

    mehr
  • image-9980

    "Wir dürfen Konflikten nicht ausweichen"

    Hoyerswerda erinnerte mit einem Gedenkwochenende an rechte Gewalt 1991.

    mehr
  • image-9927

    „Nur eine Flugstunde von Berlin entfernt“

    Am 9. Augst 2020 gingen Tausende Menschen in Belarus nicht nur in Minsk auf die Straße, um gegen die Wahlen und den zum sechsten  Mal wiedergewählten Präsidenten zu demonstrieren.  Zu dieser Zeit war auch der Regisseur Aliaksei Paluyan mit seinem Filmteam für Dreharbeiten in Minsk.

    mehr
  • image-9580

    „Eins, zwei, Nazi"

    Erstmals verleiht die SLpB den Filmpreis "voll politisch" im Rahmen des 33. Filmfestes Dresden. Der Preis zeichnet einen Film aus, der sich kreativ, kontrovers und kritisch mit seinem Sujet auseinandersetzt, dabei den Perspektivwechsel wagt und eine neue Sicht auf ein politisches Thema ermöglicht.

    mehr
  • image-9565

    Bundesweite Aktionstage "Netzpolitik & Demokratie"

    Gemeinsam mit den Partnerinnen und Partnern aus Bildung, Medien, Politik und Zivilgesellschaft will die SLpB auch in diesem Jahr das Thema Netzpolitik und Demokratie bundesweit in den Fokus der Öffentlichkeit rücken und politische Medienkompetenz fördern.

    mehr
  • image-9564

    Gelungene Premiere

    Am 15.7.2021 hatte der Schülerrat des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Löbau anlässlich der Bundestagswahl 2021 zur Diskussion geladen. Das Interesse seitens der Schüler war groß, die AGORA bis auf den letzten Platz besetzt. Den Fragen der Schülerinnen und Schüler stellten sich die Direktkandidatin und -kandidaten der sechs im Bundestag vertretenen Parteien. Ein Erlebnisbericht:

    mehr
  • image-9575

    Schule bewegt weiter

    Rund 200 Teilnehmende haben von Januar bis März 2021 diskutiert, "Was.Schule.bewegt" – und vielleicht mehr bewegen sollte. Ein voller Erfolg, wie die Beteiligung zeigte. Auf vielfachen Wunsch wird die Dialogreihe nun fortgesetzt.

    mehr
  • image-9533

    Raum für Differenz und Widerspruch

    In der Hochschule Mittweida feierten prominente Gäste den 30. Geburtstag der SLpB. Neben zahlreichen Glückwünschen und einer gelungenen Onlineübertragung gab es lebendige Diskussionen.

    mehr
  • image-9499

    Schreckliche Momentaufnahme

    In seinem 2020 veröffentlichten Buch "Kurze Geschichte des Antisemitismus" beschreibt Peter Schäfer eindrücklich, wie Antisemitismus im Laufe der Zeit entstanden ist, sich entwickelt und verändert hat.

    mehr
  • image-9495

    Politische Bildung, Zivilcourage und Dialog in Zeiten der Polarisierung

    Rede des Bundespräsidenten a.D., Joachim Gauck, beim Festakt "30 Jahre Sächsische Landeszentrale für politische Bildung":

    mehr