Sichtbare Vielfalt. Religionen in Sachsen

Hybride Wanderausstellung: www.religionen-in-sachsen.slpb.de

Datum: 25.07.2024–23.08.2024, 08:00–18:00 Uhr

Ort: Rathaus Dresden, Eingang Rathausplatz: Rathausplatz 1, 01067 Dresden, Deutschland Goldene Pforte

Eine Ausstellung über Religion? Und das im weitestgehend atheistisch geprägten Sachsen? Ja!

„Sichtbare Vielfalt. Religionen in Sachsen“ heißt unsere hybride Wanderausstellung, die exemplarisch anhand von acht Religionsgemeinschaften die kulturelle Vielfalt in Sachsen vermittelt. Weniger als 20 Prozent der Menschen im Freistaat sind Mitglied der evangelischen oder katholischen Kirche. Seit 1990 sind allerdings bereits bestehende sowie neue religiöse und kulturelle Gemeinschaften gewachsen – durch Zuwanderungen aus Westdeutschland und dem Ausland.

Diese Vielfalt möchten wir sichtbar machen und dazu einladen, genauer hinzuschauen und Neues kennenzulernen. In einer Zeit, in der Menschen unter anderem aufgrund ihrer religiösen Zugehörigkeit diskriminiert werden, wollen wir über religiöse Zusammenhänge und ihren historisch-gesellschaftlichen Kontext aufklären.

Die Ausstellung porträtiert die Eritreisch-Orthodoxe Tewahedo Kirche Dresden, die Polnische Katholische Mission Dresden - Bautzen, die Evangelische Kirchengemeinde Schleife / Slepo, die Jüdische Gemeinde Chemnitz, die Ahmadiyya Gemeinschaft Zwickau, das Islamisches Kulturzentrum der Bosniaken in Leipzig e.V., die Vietnamesisch-Buddhistische Gemeinschaft Bad Gottleuba-Berggießhübel und die Indian Association Dresden e.V.

Auf Stelen mit Fotos und einführenden Texten werden die acht Porträts präsentiert. Durch QR-Codes ist die Ausstellung verknüpft mit dem Online-Bereich www.religionen-in-sachsen.slpb.de, der am 24. Juli freigeschaltet wird. Der digitale Teil der Ausstellung bietet Inhalte zur Vertiefung an.

Schulen, Fortbildungseinrichtungen, Kommunen und Verwaltung können die Wanderausstellung anfragen und für einen Zeitraum von bis zu vier Wochen in ihrer Einrichtung zeigen. Didaktisches Material sowie geeignete Publikationen zum Thema Religionen können zusätzlich bei der SLpB bestellt werden.

Kontakt: Verena Böll, E-Mail: verena.boell@slpb.sachsen.de

Anmeldung

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nur erforderlich, falls im Veranstaltungstext ausdrücklich dazu aufgefordert wird.

Informationen

Veranstaltungsart

Ausstellung

Themengebiet
  • Geschichte – Sachsen
  • Innenpolitik
  • Interkulturelles
  • Migration und Integration
  • Religion
  • Schule und Bildung
Zielgruppe
  • Interessierte
  • Lehrerinnen und Lehrer / Pädagoginnen und Pädagogen
  • Mittler politischer Bildung
  • Kirche
  • Hochschule
  • freie Träger der Erwachsenenbildung / Sozialarbeit
Veranstalter
SLpB, Direktion
inhaltl. Ansprechpartnerin
Dr. Verena Böll, SLpB

0351 85318-50,

Veranstaltungsnummer

D4-03

Download

Zur Übersicht