Dr. KI? Künstliche Intelligenz in der Medizin

11. Abend der Reihe "Was bringt die Zukunft? Glokale Trends des 21. Jahrhunderts - Teil II: Mensch & Technik"

Datum: 27.01.2021, 18:30–20:00 Uhr

Ort: im Internet: Online, Deutschland

Personalisierte Krebstherapien, KI-Assistenz bei Operationen, Unterstützung bei der Auswertung von medizinischen Bildaufnahmen - Künstliche Intelligenz kann die Patientenversorgung verbessern und das medizinische Personal entlasten. 

Welche Auswirkungen hat der Einsatz von Künstlicher Intelligenz aber auf das Patient-Arzt-Verhältnis? Welche Aufgaben bleiben menschlichen Ärzten vorbehalten? Wie beeinflusst die Digitalisierung das ärztliche Berufsbild?

 

Es diskutieren:

Prof. Dr. Stefanie Speidel (Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Dresden)

Prof. Dr. Jochen Schmitt (Zentrum für evidenzbasierte Gesundheitsversorgung, Medizinische Fakultät, Technischen Universität Dresden)

Prof. Dr. med. Marius Distler (Klinik und Poliklinik für VTG Chirurgie, Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der TU Dresden)

Die Veranstaltung findet als Online-Seminar bei Zoom statt.

Hier gehts direkt zur Online-Diskussion

Anmeldung

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nur erforderlich, falls im Veranstaltungstext ausdrücklich dazu aufgefordert wird.

Informationen

Veranstaltungsart

Gespräch mit Diskussion

Themengebiet
  • Medien und Digitales
Zielgruppe
  • Interessierte
Veranstalter
SLpB, Referat 1
Kooperationspartner

Technische Universität Dresden, Zentralbibliothek im Kulturpalast Dresden

inhaltl. Ansprechpartnerin
Dr. Annette Rehfeld-Staudt, SLpB

0351 85318-46, annette.rehfeld-staudt@slpb.smk.sachsen.de

Veranstaltungsnummer

11 13f

Zur Übersicht