Am 5. August 2019 war es wieder soweit und die sächsischen Bürger*innen konnten unter www.wahl-o-mat.de herausfinden, welche der in Sachsen zur Wahl zugelassenen Parteien ihren Positionen am nächsten stehen.

Seit 2002 ist der Wahl-O-Mat in Deutschland im Einsatz, um insbesondere junge Wähler zu informieren und zu mobilisieren.

Er entstand auch 2019 in Kooperation zwischen der SLpB und unseren Kolleg*innen der bpb. Alle 19 Parteien, die zur Landtagswahl antreten, haben sich im Vorfeld zu den 38 Thesen einer neuzehnköpfigen Wahl-O-Mat Jugendredaktion geäußert.