Döner war gestern!

Der Wirtschaftsfaktor Migrantenökonomie

Datum: 14.04.2021, 16:00–17:30 Uhr

Ort: Webinar: online, Deutschland Online-Meeting

Prof. Dr. Ugur Sahin, CEO des in Mainz ansässigen Unternehmens BioNTech, ist aktuell eines der bekanntesten Gesichter der sogenannten "Migrantenökonomie". So wird die Gesamtheit der von Menschen mit Migrationshintergrund gegründeten bzw. geführten Unternehmen bezeichnet. Deutschlandweit hat etwa jede fünfte unternehmerisch tätige Person einen Migrationshintergrund; 2017 waren es 768.000 (Statistisches Bundesamt). Die allgemeine Vorstellung vom Döner-Mann um die Ecke trifft es dabei ebenso wenig wie andere Klischees oder gar Vorurteile: MigrantInnen gründen vermehrt innovativ und in wissensintensiven Bereichen. Sie sind Motor für neue Arbeits- und Ausbildungsplätze und fördern überproportional interkulturelle Strukturen bzw. Außenwirtschaftsbeziehungen.

Über die gegenwärtige Situation in Sachsen, über Potenziale für den Wirtschaftsstandort, für Unternehmensnachfolgen aber auch über Hemmnisse und Barrieren und deren schnellstmöglichen Abbau möchten wir sprechen, gemeinsam mit der KAUSA-Servicestelle Leipzig (ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.) und mit hier ansässigen UnternehmerInnen.

Freuen Sie sich auf eine spannende Diskussion mit unseren Gästen:

  • Dr. Christoph Sajons, Institut für Mittelstandsforschung (ifm), Universität Mannheim, Mitautor der Studie „Migrantische Ökonomie“, 02/2021
  • Christoph Hermann, Projektleiter KAUSA-Servicestelle Leipzig, ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.
  • Stefanie Farid, Atelier Farid Maßschneiderei Leipzig
  • Felix Schwarm, Cluster General Manager, Vienna House QF Dresden

Klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, um am Webinar teilzunehmen:

us02web.zoom.us/j/81496937924

Kenncode: 804935

Ihre individuellen Bedarfe melden Sie gern bis 4.4.2021 an bei katrin.fischer@slpb.smk.sachsen.de bzw. unter 0351/8531850

Anmeldung

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Informationen

Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion

Themengebiet
  • Arbeit
  • Glokale Trends
  • Migration und Integration
  • Wirtschaft
Zielgruppe
  • Interessierte
  • Führungskräfte
  • Politikerinnen und Politiker / Abgeordnete
  • Landes- und Kommunalverwaltung
Veranstalter
SLpB, Referat 2
Veranstaltungsnummer

22-03

Zur Übersicht