Innere Sicherheit in Sachsen

Buchvorstellung während der Leipziger Buchmesse

Datum

15.03.2018 14:00–14:30 Uhr

Ort
Leipzig, Buchmesse, Bildungsforum
Neue Messe, Halle 2, Forum Kinder-Jugend-Bildung, Leipzig, Deutschland
Ort

Forum Jugend und Bildung, Halle 2

Die Neuerscheinung setzt sich mit der Vielfalt der Fragen zur inneren Sicherheit im Freistaat Sachsen auseinander. Die Zunahme von Einbrüchen, Diebstählen und extremistischer Gewalt in ganz Deutschland führt seit einigen Jahren zur Verunsicherung der Bürger. Brandanschläge auf Bahnanlagen und politisch motivierte Gewalttaten zeigen, dass die innere Sicherheit auch in Sachsen vor neuen Herausforderungen steht. Was ist innere Sicherheit überhaupt? Ist innere Sicherheit heute ein Thema? Ist der Staat nur noch begrenzt in der Lage, die Bürger zu schützen? Diese und weitere Fragen werden mit den Herausgebern des Buches "Innere Sicherheit in Sachsen" Prof. Dr. Gerd Pickel und Dr Alexander Yendell diskutiert.


Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion

Themengebiet
  • Innenpolitik
Veranstalter
SLpB, Referat 3

Für Besucher der Buchmesse Eintritt frei!

Kooperationspartner

Edition Leipzig im Verlag Seemann-Henschel

Veranstaltungsnummer

31 05

Teilnahmegebühr

keine

Download
Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung möglich. Soweit erforderlich finden Sie alternative Anmeldemöglichkeiten im Abschnitt „Informationen“.

Zur Übersicht