W wie Werte... Bildung braucht Haltung

Moderierte Diskussion zu den demokratischen Grundwerten als Erziehungsaufgabe in Zeiten eines gesellschaftlichen Wandels

Datum

16.03.2018 13:00–13:45 Uhr

Ort
Leipzig, Buchmesse
Neue Messe, Messehalle 2, Leipzig, Deutschland
Ort

Halle 2, Stand A 401 - Forum Kinder-Jugend-Bildung

Im Forum Kinder-Jugend-Bildung der Buchmesse Leipzig diskutieren Christian Piwarz (Staatsminister des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus), Ottilie Bälz (Bereichsleiterin Themenbereich Gesellschaft der Robert Bosch Stiftung), Henning Oder (Schulleiter der Oberschule Halsbrücke), Dr. Roland Löffler (Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung) und Erik Bußmann (Geschäftsführer des Landesschülerrates Sachsen) über demokratische Grundwerte als Erziehungsaufgabe in Zeiten eines gesellschaftlichen Wandels.

Die Diskussion wird moderiert von Kristin Hendiger.

In den sächsischen Lehrplänen wird seit 2004 neben dem Wissenserwerb und der Kompetenzentwicklung immer wieder die Werteorientierung als gleichberechtigte dritte Säule guter schulischer Bildung und Erziehung formuliert. Doch Untersuchungen bescheinigen gerade auch der jüngeren, durch das sächsische Schulwesen geprägten Generation Ansätze gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, eine eingeschränkte Konfliktlösefähigkeit und rudimentär ausgebildete Kommunikationsformen. Sind die überfachlichen Ziele der Lehrpläne im Zuge der Schul- und Unterrichtsentwicklung in den letzten Jahren vergessen worden? Welche Rolle nehmen unterschiedliche Organisationen und Personen in diesem Prozess ein? Das Podium wird sich diesen und weiteren Fragen stellen und auf der Grundlage einer klaren Sachstandsanalyse Perspektiven aufzeigen.


Veranstaltungsart

Diskussion

Themengebiet
  • Schule und Bildung
  • Politische Bildung
Zielgruppe
  • Interessierte
Veranstalter
Sächsisches Staatsministerium für Kultus
Informationen
Claudia Anke, SLpB

0351 85318-13, claudia.anke@remove-this.slpb.smk.sachsen.de

Kooperationspartner

SLpB - Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

Veranstaltungsnummer

D1-03 a

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung möglich. Soweit erforderlich finden Sie alternative Anmeldemöglichkeiten im Abschnitt „Informationen“.

Zur Übersicht