Mitten in Europa? - Teil 2

Ungarn im Blick

Datum: 31.01.2018, 18:00 Uhr

Ort: Dresden, SLpB: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Schützenhofstraße 36, 01129 Dresden, Deutschland Saal

Im zweiten Teil unserer Visegrád-Vortragsreihe werfen wir einen Blick nach Ungarn.

Die ungarische Regierung wird im Westen sehr kritisch gesehen. Ministerpräsident Orbán spricht offen von einer Zukunft Ungarns als illiberale Demokratie. Dennoch genießt Orbán großen Rückhalt. Seine Wiederwahl im April 2018 gilt als wahrscheinlich. Woran liegt das? Und wie steht Ungarn zur EU und Deutschland?

Darüber hören wir einen Vortrag von Daniel Hegedüs. Herr Hegedüs ist Forschungsberater im Nations in Transit Programm von Freedom House und Lehrbeauftragter an der Humboldt Universität zu Berlin. In dieser Funktion beschäftigt er sich eingängig mit der ungarischen Regierungspolitik.

Anmeldung

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nur erforderlich, falls im Veranstaltungstext ausdrücklich dazu aufgefordert wird.

Informationen

Veranstaltungsart

Vortrag

Themengebiet
  • Europa und Welt
Zielgruppe
  • Interessierte
  • Politiker / Abgeordnete
  • Journalisten / Medien
  • Studenten
Veranstalter
SLpB, Referat 2
inhaltl. Ansprechpartner
Veranstaltungsnummer

25 21

Zur Übersicht