Methodenvielfalt

Arbeit mit Gruppen abwechslungsreich und zeitgemäß gestalten

Datum

28.02.–01.03.2018 09:30–17:00 Uhr

Ort
Dresden, SLpB
Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Schützenhofstraße 36, 01129 Dresden, Deutschland
Ort

Saal

So vielfältig die Menschen sind, so vielfältig sind die Teilnehmer einer Veranstaltung. Einen Workshop oder ein Seminar zu leiten setzt die Überlegung voraus, welche Methode für welche Zielgruppe und welches Thema die richtige ist. Darüber hinaus müssen Redebeiträge strukturiert und begrenzt werden, Schweigsame ermuntert und Störer auf Kurs gebracht werden. In diesem Workshop sollen alte und neue Methoden vermittelt und auf den Prüfstand gestellt werden.


Veranstaltungsart

Workshop

Themengebiet
  • Politische Bildung
Zielgruppe
  • Mittler politischer Bildung
  • freie Träger der Erwachsenenbildung / Sozialarbeit
  • Jugendarbeit
Veranstalter
SLpB, Referat 2
Informationen
Dr. Eva-Maria Zehrer, SLpB

0351 85318-32, eva-maria.zehrer@slpb.smk.sachsen.de

Da die Anzahl an Plätzen begrenzt ist, bitten wir um verbindliche schriftliche Anmeldung bis zum 9. Februar 2018 an Frau Hill, Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Schützenhofstraße 36 oder Email Marion.hill@remove-this.slpb.smk.sachsen.de

Tagungsgetränke, Gebäck und Obst stehen zur Verfügung. Falls eine Übernachtung benötigt wird, beraten wir Sie gern.

Die Teilnahmegebühr wird vor Ort in bar erhoben.

Veranstaltungsnummer

21 58

Teilnahmegebühr

€ 10,00

Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung möglich. Soweit erforderlich finden Sie alternative Anmeldemöglichkeiten im Abschnitt „Informationen“.

Zur Übersicht