Projektarbeit in der Sächsischen Migrationsgesellschaft

Tagung anlässlich der Novellierungen der Richtlinie Integrative Maßnahmen und des Programms Weltoffenes Sachsen

Datum

22.08.2017 10:00–15:00 Uhr

Ort
Dresden, SLpB
Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Schützenhofstraße 36, 01129 Dresden, Deutschland
Ort

Saal und Seminarraum

Gelebte gesellschaftliche Teilhabe, Weltoffenheit, Toleranz. Das sind die Ziele vieler sächsischer Vereine. Das sind auch die Ziele der Landesprogramme Weltoffenes Sachsen und der Richtlinie Integrative Maßnahmen. Zur Tagung kommen Vertreter dieser beiden Seiten zusammen. Die verbesserten Programme werden vorgestellt, Bewertungsverfahren transparent gemacht und typische Hürden besprochen. Zudem werden Strategien für den Umgang mit Herausforderungen erarbeitet.


Veranstaltungsart

Tagung / Symposium

Themengebiet
  • Europa / Internationales
  • Innenpolitik
Zielgruppe
  • Fachpublikum
  • Interessenverbände / Mitwirkungsgremien
  • freie Träger der Erwachsenenbildung / Sozialarbeit
  • Mittler politischer Bildung
  • Interessierte
Veranstalter
Verband binationaler Familien und Partnerschaften

Verband binationaler Familien und Partnerschaften

Arndtstr. 63

04275 Leipzig

Kooperationspartner

SLpB, Referat 2

Veranstaltungsnummer

23 05

Teilnahmegebühr

€ 7,00

Mögliche Zahlungsarten
  • Überweisung
Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung möglich. Soweit erforderlich finden Sie alternative Anmeldemöglichkeiten im Abschnitt „Informationen“.

Zur Übersicht