Drei Religionen - ein Gott?

Datum

26.04.2017 17:00–19:15 Uhr

Ort
Chemnitz, VHS
Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz, 09111 Chemnitz, Deutschland
Ort

4. Etage, Raum 407

Christentum, Judentum und Islam sind die drei großen als "monotheistisch" bezeichneten Weltreligionen. Im Zentrum des Glaubens steht der eine, einzige Gott. Ist aber jener Gott, den die drei Religionen jeweils meinen, der gleiche? Wenn ja, warum gibt es dann nicht eine einzige monotheistische Religion? Wenn nein, worin genau unterscheiden sich die Gottesvorstellungen? Und was haben die jeweiligen Glaubensvorstellungen für Auswirkungen auf das Menschenbild und die Ethik? Diesen und vielen weiteren Fragen wollen wir uns in dem Seminar anhand von religiösen Texten und im Gespräch widmen.

Die Veranstaltung besteht aus zwei Teilen, die an zwei Abenden angeboten werden.


Veranstaltungsart

Seminar

Themengebiet
  • Religion
Zielgruppe
  • Interessierte
Veranstalter
SLpB, Referat 2
Informationen
Dr. Eva-Maria Zehrer, SLpB

0351 85318-32, eva-maria.zehrer@slpb.smk.sachsen.de

Der erste Teil der Veranstaltung findet am 19. April 2017 statt, der zweite Teil am 26. April 2017, jeweils von 17:00 Uhr - 19:15 Uhr.

Kooperationspartner

Volkshochschule Chemnitz

Veranstaltungsnummer

21 06 b

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung möglich. Soweit erforderlich finden Sie alternative Anmeldemöglichkeiten im Abschnitt „Informationen“.

Zur Übersicht