Deutschland digital - Wie sieht unsere Antwort auf das Silicon Valley aus?

Datum

08.03.2017 17:00 Uhr

Ort
Dresden, SLpB
Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Schützenhofstraße 36, 01129 Dresden, Deutschland
Ort

Großer Veranstaltungssaal

In Zeiten von Digitalisierung und Vernetzung scheint alles, was den Fortschritt prägt, aus den USA zu kommen: Internetriesen und Start-ups von der amerikanischen Westküste haben es auf das Herz der deutschen Wirtschaft abgesehen, so der Eindruck bei vielen Beobachtern. Erfindergeist, Ingenieurskunst, Industrie, Bildung, sozialer Friede, all das, worauf die deutsche Wirtschaft zu Recht stolz ist, scheint durch die Einflüsse aus dem Silicon Valley bedroht oder zumindest in Frage gestellt zu sein.

Doch noch ist nichts verloren, das sagt zumindest der Leiter des Wirtschaftsressorts der Süddeutschen Zeitung, Dr. Marc Beise in seinem Buch "Deutschland digital. Unsere Antwort auf das Silicon Valley". Bei der digitalen Fabrik, beim vernetzten Auto, bei Robotern, Sensoren oder künstlicher Intelligenz wird Deutschland sogar selbst zum Angreifer, so die These des Wirtschaftsexperten.

Diskutieren Sie mit uns über die Frage, wo Deutschland und speziell Sachsen auf dem Weg ins deutsche Silicon Valley steht und was sich in unserem Land ändern muss. 

 

Das Buch "Deutschland digital. Unsere Antwort auf das Silicon Valley" ist bei der Veranstaltung kostenlos erhältlich und kann vom Autor signiert werden.


Veranstaltungsart

Vortrag mit Podium

Themengebiet
  • Wirtschaft und Umwelt
Zielgruppe
  • Interessierte
Veranstalter
SLpB, Referat 1
Informationen
Dr. Annette Rehfeld-Staudt, SLpB

0351 85318-46, annette.rehfeld-staudt@slpb.smk.sachsen.de

Um Anmeldung wird gebeten bis 01.03.2017.

Kooperationspartner

IHK Dresden

Veranstaltungsnummer

11 03

Teilnahmegebühr

€ 5,00

Mögliche Zahlungsarten
  • Barzahlung vor Ort
Freie Plätze

genug

Download
Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Zur Übersicht