Putins Russland - Inszenierung einer Weltmacht?

Podiumsdiskussion

Datum

28.02.2017 18:00 Uhr

Ort
Dresden, Gedenkstätte Bautzner Straße
Bautzner Straße 112a, 01099 Dresden, Deutschland

Ob dubiose Mordfälle oder Auseinandersetzungen mit der Ukraine oder Syrien - Russland unter der politischen Führung Putins rückt immer wieder in den Fokus des weltweiten Interesses. Die Podiumsdiskussion beschäftigt sich mit dem Bild Russlands in der Welt und versucht, einer Schwarz-Weiß-Malerei zu begegnen.


Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion

Themengebiet
  • Europa / Internationales
Zielgruppe
  • Interessierte
Veranstalter
Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden
Informationen
Dr. Eva-Maria Zehrer, SLpB

0351 85318-32, eva-maria.zehrer@remove-this.slpb.smk.sachsen.de

Anmeldung nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.

Kooperationspartner

SLpB - Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Volkshochschule Dresden

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nur erforderlich, falls im Veranstaltungstext ausdrücklich dazu aufgefordert wird.

Zur Übersicht