Europa digital - Netzpolitische Brüssel-Fahrt

Datum: 04.–07.09.2016, 10:00–02:00 Uhr

Ort: Brüssel: Brüssel, Belgique

Ob es um Datenschutz, Handytarife, Geoblocking oder Streamingdienste geht, das digitale Europa zeigt seine Wirkung immer deutlicher im Alltag des „normalen“ Internet-Nutzers. Mit Günter Oettinger als EU-Kommissar für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft  besetzt die Bundesrepublik einen der Schlüsselposten in diesem wichtigen Politikfeld. Netzpolitik und Digitalisierung sind Themen, die in der EU eine immer wichtigere Rolle spielen, sind doch die Weichenstellungen der EU in diesem Bereich ein wichtiger Faktor im globalen Wettbewerb um die Zukunftsfähigkeit des Standortes Europa.  

Die Vielfalt der europäischen Institutionen und deren Kompetenzen sind für die meisten Bürger der Europäischen Union schwer nachvollziehbar und auch in der politischen Bildung nicht leicht zu vermitteln.Die Reise soll dazu dienen, dass die Teilnehmenden die Rolle von Europa als Akteur in Fragen der Netzpolitik kennen lernen und mehr über die Arbeit der EU und ihrer Institutionen erfahren. Bei der netzpolitischen Brüsselfahrt werden wir daher die wichtigsten europäischen Institutionen besuchen und dabei mit Fachleuten ins Gespräch kommen. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen der Netzpolitik.

Die netzpolitische Brüsselfahrt wird insbesondere für Lehrkräfte aus dem Bereich Medienpädagogik als Fortbildungsveranstaltung vom SMK empfohlen.

Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass durch das SMK und die SBA grundsätzlich keine Reisekosten erstattet werden.

Bitte denken Sie unbedingt an Ihren Personalausweis! Die Erhebung der Personaldaten auf beiliegendem Formblatt vor der Reise ist aus Sicherheitsgründen zwingend erforderlich für den Zugang zu den Institutionen der EU.

Anmeldung

Teilnahmegebühr

€ 260,00

Teilnahmegebühr ermäßigt

€ 130,00

Mögliche Zahlungsarten
  • Überweisung

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nur erforderlich, falls im Veranstaltungstext ausdrücklich dazu aufgefordert wird.

Informationen

Veranstaltungsart

Bildungsreise

Themengebiet
  • Europa und Welt
  • Medien und Digitales
  • Vom SMK für Lehrer besonders empfohlen
Zielgruppe
  • Hochschule
  • Mittler politischer Bildung
  • Landes- und Kommunalverwaltung
  • Lehrer / Pädagogen
Veranstalter
SLpB - Sächsische Landeszentrale für politische Bildung
inhaltl. Ansprechpartnerinnen
Sabine Kirst, SLpB

0351 85318-20, sabine.kirst@slpb.smk.sachsen.de

Dr. Annette Rehfeld-Staudt, SLpB

0351 85318-46, annette.rehfeld-staudt@slpb.smk.sachsen.de

Veranstaltungsnummer

11 06

Download

Zur Übersicht