Frauengefängnis Hoheneck und die Stasi

Datum

18.02.2016 20:00 Uhr

Ort
Chemnitz, Sächsisches Staatsarchiv
Elsasser Straße 8, , 09120 Chemnitz, Deutschland

Der Historiker Sebastian Lindner hat einerseits die internen Abläufe in Hoheneck untersucht, in denen vor allem Strafgefangene, Vollzugspersonal und MfS eine Rolle spielten, als auch externe Vorgänge und deren Wirkung auf den Gefängnisalltag.

Eine Zeitzeugin wird die Ausführungen ergänzen.


Veranstaltungsart

Gespräch mit Diskussion

Themengebiet
  • Diktatur - Aufarbeitung und Systemvergleich
Zielgruppe
  • Interessierte
Veranstalter
BStU-Außenstelle Chemnitz
Informationen
Dr. Eva-Maria Zehrer, SLpB

0351 85318-32, eva-maria.zehrer@slpb.smk.sachsen.de

Kooperationspartner

SLpB - Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

Veranstaltungsnummer

21 04

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung möglich. Soweit erforderlich finden Sie alternative Anmeldemöglichkeiten im Abschnitt „Informationen“.

Zur Übersicht