Shitstorm und Trollgewitter

Die freie Meinungsäußerung und ihre Grenzen im Netz

Datum

19.06.2015 10:00–16:00 Uhr

Ort
Dresden, SLpB
Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Schützenhofstraße 36, 01129 Dresden, Deutschland

Die Kommentarkultur im Internet hat sich verändert. Der Ton wird rauer, die Kommentare unsachlicher, Beschimpfungen sind an der Tagesordnung. Das betrifft sowohl klassische Online-Medien als auch die Internetauftritte von Bildungseinrichtungen, von Politikern oder von Institutionen und Initiativen.

Wie mit dem Hass im Netz umgehen? Wir suchen nach Antworten und haben dabei kompetente Gesprächspartner: Markus Beckedahl Chefredakteur von netzpolitik.org, dem reichweitenstärksten Blog zum Thema Politik in der digitalen Gesellschaft wird ebenso unser Gast sein wie Christian Fischer, Chefreporter bei Bild-Dresden.

Eingeladen sind Online-Journalisten sowie Online-Redakteure aus den Bereichen Politik, Bildung und Kultur.


Veranstaltungsart

Tagung / Symposium

Themengebiet
  • Jahresthema
  • Medien
Zielgruppe
  • Journalisten / Medien
  • Mittler politischer Bildung
  • Politiker / Abgeordnete
  • Interessenverbände / Mitwirkungsgremien
Veranstalter
SLpB - Sächsische Landeszentrale für politische Bildung
Informationen
Maritta Daum, SLpB

0351 85318-33, maritta.daum@slpb.smk.sachsen.de

Um Anmeldung wird gebeten bis zum 10. Juni 2015.

Veranstaltungsnummer

11 06

Teilnahmegebühr

€ 5,00

Download
Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung möglich. Soweit erforderlich finden Sie alternative Anmeldemöglichkeiten im Abschnitt „Informationen“.

Zur Übersicht