Wie retten wir das Abendland?

Datum: 03.12.2014, 19:00–21:00 Uhr

Ort: Dresden, Haus der Kathedrale: Schlossstr. 24, Dresden, Deutschland

Aus aktuellem Anlass ist der Begriff des Abendlandes in die öffentliche Diskussion geraten. Manchen scheint es bedroht. Zu den Vorstellungen vom Abendland, zu deren Geschichte und der aktuellen Auseinandersetzung über den Begriff diskutieren:

Dr. Eva-Maria Stange, Prof. Werner Patzelt, Prof. Peter Porsch, Uwe Steimle und ein Vertreter von "PEGIDA" (angefragt) | Moderation: Frank Richter (Direktor der SLpB)

Eintritt frei

Anmeldung

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nur erforderlich, falls im Veranstaltungstext ausdrücklich dazu aufgefordert wird.

Informationen

Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion

Themengebiet
  • Politische Bildung
Veranstalter
SLpB - Sächsische Landeszentrale für politische Bildung
inhaltl. Ansprechpartner
Veranstaltungsnummer

D26

Zur Übersicht