Was.Schule.bewegt.

Dialogforum

Datum: 13.07.2021, 16:00–18:30 Uhr

Ort: im Internet: online

Ab Juli 2021 setzen wir die beliebte Online-Diskussionsreihe fort und kommen miteinander ins Gespräch darüber, was, wie und wodurch sich Schule entwickelt.

Schule bewegt viele Menschen: Lehrerkräfte, Kinder, Eltern, Schulleitungen, Träger unterschiedlicher Projekte für Schulen oder auch Vertreterinnen und Vertreter der Schulsozialarbeit oder aus der Stadtverwaltung.

Verändert sich Gesellschaft, hat das immer auch Einfluss auf Schule. Schule will sich verändern, macht sich an vielen Stellen auf den Weg. Was sind die Themen, die Schulen bewegen und – wie können wir Schule bewegen? Diesen und weiteren Fragen geht die Reihe „Was.Schule.bewegt.“ nach.

Wir laden Sie herzlich ein zur

Kickoff-Veranstaltung von Was.Schule.bewegt./Dialogforum

am 13. Juli 2021, 16:00 Uhr – 18:30 Uhr.

Der Auftakt der Reihe mit insgesamt zehn Veranstaltungen zwischen Januar und März 2021 hat gezeigt, dass die Gesprächsrunden für die über 200 Teilnehmenden ein attraktives Angebot sind.

Ursprünglich unter den Bedingungen der Pandemiesituation entwickelt, soll die Dialogreihe zukünftig auch unabhängig von den äußeren Umständen als Online-Angebot Bestand haben. Hier können wir unkompliziert und von jedem beliebigen Ort in den Austausch treten.

Im Schuljahr 2021/22 wollen wir an jedem zweiten Donnerstag im Monat die Diskussionsreihe „Was.Schule.bewegt./Forum“ fortsetzen.

Welche Themen werden diskutiert?

Die Antwort auf diese Frage liegt in den Schulen selbst. Gemeinsam mit anderen Interessierten bestimmen Sie, worüber Sie mit Beginn des neuen Schuljahres einmal im Monat diskutieren, was die drängenden Themen an Schule, was genaue Problemlagen oder Herausforderungen sind. Im ersten Termin am 13. Juli 2021 wollen wir uns dazu die Themen in Form eines Barcamps gemeinsam erschließen.

Melden Sie sich bitte über den Button „Jetzt anmelden“ auf dieser Seite an.

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail.

Den Teilnahmelink zur Veranstaltung wird am 12. Juli per E-Mail bereitgestellt. 

Anmeldung

Teilnahmegebühr

keine

Freie Plätze

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

Informationen

Veranstaltungsart

Diskussion

Themengebiet
  • Didaktik und Methodik
  • Engagement, Ehrenamt und Zivilgesellschaft
  • Interkulturelles
  • Kultur und Kunst
  • Medien und Digitales
  • Migration und Integration
  • Politische Kultur
  • Schule und Bildung
Zielgruppe
  • Elternvertreter / Eltern
  • Fachpublikum
  • freie Träger der Erwachsenenbildung / Sozialarbeit
  • Führungskräfte
  • Hochschule
  • Interessenverbände / Mitwirkungsgremien
  • Interessierte
  • Journalistinnen und Journalisten / Medien
  • Jugendarbeit
  • Kirche
  • Landes- und Kommunalverwaltung
  • Lehrerinnen und Lehrer / Pädagoginnen und Pädagogen
  • Medienpädagoginnen und Medienpädagogen
  • Mittler politischer Bildung
  • Politikerinnen und Politiker / Abgeordnete
  • Auszubildende
  • Schülerinnen und Schüler
  • Studentinnen und Studenten
  • Vom SMK für Lehrer besonders empfohlen
  • tschechische und deutsche Jugendliche von 16-27 Jahren
Veranstalter
SLpB - Sächsische Landeszentrale für politische Bildung
Kooperationspartner

Schulstiftung der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung Sachsen

Veranstaltungsnummer

D4-01-03-2

Zur Übersicht