"Crashkurs Europa"

Europa denken - verstehen - vermitteln

Datum: 13.11.2020, 15:00–19:00 Uhr

Ort: im Internet: Online, Deutschland

Die EU betrifft jeden Einzelnen. Entscheidungen, die auf europäischer Ebene getroffen werden, begegnen jedem von uns im Alltag in vielen Bereichen. Europäische Themen zu vermitteln, europäische Entscheidungsprozesse zu verstehen erscheint vielen oft kompliziert und langweilig. Aber die EU zu verstehen und mitzugestalten und junge Menschen auf diese Reise mitzunehmen ist spannend.

In einem online-Seminar wollen wir uns mit aktuellen Themen und den Grundlagen der EU auseinandersetzen. Vor allem aber wollen wir mit Politikerinnen und Vertreterinnen aus der Zivilgesellschaft die EU ganz praktisch kennenlernen und gemeinsam Methoden ausprobieren und weiterentwickeln, um Europa anschaulich zu vermitteln.

Neben den theoretischen Grundlagen steht auch die didaktische Vermittlung im Vordergrund – alle Inhalte werden interaktiv aufbereitet und ein Transfer in die eigene Praxis wird angestrebt.

Das Seminar ist als Aus- und Weiterbildung für das Junior Team Europa konzipiert, richtet sich aber an alle Interessierten, die sich methodisch und inhaltlich mit dem Thema „Europäische Union“ auseinandersetzen wollen.

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation wurde die Veranstaltung ins Internet verlegt. Der Zoom-Link zur Teilnahme folgt in Kürze.

Anmeldung

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Informationen

Veranstaltungsart

Online-Seminar

Themengebiet
  • Europäische Union
Zielgruppe
  • freie Träger der Erwachsenenbildung / Sozialarbeit
  • Lehrer / Pädagogen
  • Mittler politischer Bildung
  • Studenten
  • Jugendarbeit
Veranstalter
SLpB, Referat 2
Kooperationspartner

Europa-Haus Leipzig e.V.

inhaltl. Ansprechpartnerin
Sophie Quadt, SLpB

0351-8531854,

Veranstaltungsnummer

23 08

Zur Übersicht