8. Hubertusburger Friedensgespräche

30 Jahre Deutsche Einheit - Fluch oder Segen?

Datum: 19.09.2020, 10:00–17:30 Uhr

Ort: Wermsdorf, Schloss Hubertusburg: 04779 Wermsdorf, Deutschland

30 Jahre Deutsche Einheit – Fluch oder Segen? Wie sehen dies Protagonisten aus unterschiedlichen Generationen? Hat sich das Demokratieverständnis seit der politischen Wende gewandelt und welche Auswirkungen könnte dies auf unser Zusammenleben in den nächsten 30 Jahren haben?

Das Anliegen des Freundeskreis Schloss Hubertusburg e.V. ist es, einen Beitrag zum gegenseitigen Verständnis in der friedenspolitischen Auseinandersetzung zu leisten, ganz in der Tradition der Hubertusburger Friedensgespräche von 1763, die an diesem Ort zu einem Frieden zwischen Europäischen Völkern geführt haben.

Programm: siehe Download

Anmeldung bis zum 12.09.20 unter kontakt@freundeskreis-hubertusburg.de

Kontakt/Information beim Freundeskreis Schloss Hubertusburg e.V.: www.freundeskreis-hubertusburg.de

Anmeldung

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nur erforderlich, falls im Veranstaltungstext ausdrücklich dazu aufgefordert wird.

Informationen

Veranstaltungsart

Tagung / Symposium

Themengebiet
  • Politische Bildung
  • Politische Ordnung und Politisches System
  • Geschichte - Sachsen
  • Vom SMK für Lehrer besonders empfohlen
Zielgruppe
  • Interessierte
  • Schüler
  • Studenten
  • Jugendarbeit
  • Lehrer / Pädagogen
  • Mittler politischer Bildung
Veranstalter
Freundeskreis Schloss Hubertusburg e.V.
Kooperationspartner

SLpB, Direktion

inhaltl. Ansprechpartnerin
Claudia Anke, SLpB

0351 85318-13, claudia.anke@slpb.smk.sachsen.de

Veranstaltungsnummer

D1-25

Download

Zur Übersicht