INSIDE IRAN

Podiumsgespräch zur Ausstellung

Datum: 21.11.2019, 19:30–21:00 Uhr

Ort: Dresden, Kunsthaus Raskolnikow: Böhmische Straße 34, 01099 Dresden, Deutschland

(Foto © Behnam Sadiqi: Holiday, 2012)

Mit der islamischen Revolution im Jahr 1979 wurde der Iran ein Gottesstaat. Dieser Staat polarisiert, im Land selbst wie in der ihn umgebenden Welt. Über die tatsächlichen gesellschaftlichen Verhältnisse im Iran dringen kaum Informationen – und noch weniger Bilder – nach außen. Wie aufschlussreich kann dann sein, was seinen Weg in internationale Ausstellungen findet?

Sieben iranische Künstlerinnen und Künstler sind nun in der Ausstellung INSIDE IRAN im Kunsthaus Raskolnikow vom 18. Oktober -23. November 2019 zu sehen. Am 21. November 2019, 19:30 Uhr, laden wir Sie zu einer Podiumsdiskussion mit Hannah Darabi (Fotografin), Bahram Shabani (Fotograf), Jan Oelker (Fotograf) und Charlotte Wiedemann (Journalistin und Autorin) ein, um über die Ausstellung und die aktuelle gesellschaftliche Situation im Iran ins Gespräch zu kommen.

Anmeldung

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nur erforderlich, falls im Veranstaltungstext ausdrücklich dazu aufgefordert wird.

Informationen

Veranstaltungsart

Gespräch

Themengebiet
  • Kultur und Kunst
  • Naher Osten / Nordafrika
Zielgruppe
  • Interessierte
Veranstalter
SLpB, Referat 2
Kooperationspartner

Forum für zeitgenössische Fotografie Dresden

inhaltl. Ansprechpartnerin
Sophie Quadt, SLpB

0351-8531854,

Veranstaltungsnummer

23 03

Zur Übersicht