Jugend im Herbst '89

Was ist aus dem Geist der Revolution und unseren Träumen geworden?

Datum

05.09.2019 17:00 Uhr

Ort
Leipzig, BStU-Außenstelle
Dittrichring 24, 04109 Leipzig, Leipzig, Deutschland

Mit beiden Beinen im Leben stehen Bernd Stracke (spielte früher in der Band "Wutanfall"), Michael Fischer-Art (bekannt durch seine vor allem in Leipzig bunt bemalten Häuserwände) und Perdita Suarez (Pfarrerin in Mittelsachsen).

Mit der Moderatorin Ulrike Birkner-Kettenacker (die als Pfarrerin 1989 die DDR-Botschaft in London auflöste und in Coventry Versöhnungsarbeit betrieb) verbindet sie alle eins: sie gehörten zu DDR-Zeiten in Leipzig zu ihrer Jungen Gemeinde.

In einem Podiumsgespräch gehen diese vier Menschen der Frage nach, was aus den Sehnsüchten von damals geworden ist und ob Träume für Verantwortung hinderlich oder förderlich sind.


Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion

Themengebiet
  • Deutsche Geschichte / Geschichte allgemein
Zielgruppe
  • Interessierte
Veranstalter
SLpB, Referat 2
Informationen
Dr. Eva-Maria Zehrer, SLpB

0351 85318-32, eva-maria.zehrer@remove-this.slpb.smk.sachsen.de

Kooperationspartner

BStU-Außenstelle Leipzig

Veranstaltungsnummer

21 19

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung möglich. Soweit erforderlich finden Sie alternative Anmeldemöglichkeiten im Abschnitt „Informationen“.

Zur Übersicht