Voll der Osten

Leben in der DDR

Datum

09.11.2018 19:30 Uhr

Ort
Plauen, Galerie Forum K
Bahnhofstraße 39, 08523 Plauen, Plauen, Deutschland

In den achtziger Jahren zog Manfred Hauswald durch Ost-Berlin und fotografierte, was ihm unter die Linse kam: kleine Szenen des Alltags, einsame und alte Menschen, verliebte junge Paare, Rocker, Demonstranten für Frieden und Umweltschutz und vieles andere mehr. "Im Mittelpunkt steht der Mensch", behauptete die DDR. Hauswald verwirklichte das bei seinen Fotos - doch dafür bekam er keinen Kunstpreis, sondern Ärger mit den Behörden und der Stasi.

Eine Fotoausstellung mit Bildern des in Radebeul geborenen Fotografen Manfred Hauswald und Texten des Historikers Stefan Wolle. Herausgegeben von der Stiftung Aufarbeitung und der OSTKREUZ-Agentur.

Diese Ausstellung ist bis zum 25. 11. 2018 zu den Öffnungszeiten der Galerie zu besichtigen: mittwochs - sonntags von 13 - 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Veranstaltungsart

Ausstellungseröffnung

Themengebiet
  • Deutsche Geschichte / Geschichte allgemein
Zielgruppe
  • Interessierte
Veranstalter
Stadt Plauen
Informationen
Dr. Eva-Maria Zehrer, SLpB

0351 85318-32, eva-maria.zehrer@remove-this.slpb.smk.sachsen.de

Die Ausstellung ist zu besichtigen bis zum

Kooperationspartner

SLpB, Referat 2

Veranstaltungsnummer

21 01

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung möglich. Soweit erforderlich finden Sie alternative Anmeldemöglichkeiten im Abschnitt „Informationen“.

Zur Übersicht