Ciao Europa? - Italien in der Regierungskrise

Datum: 23.05.2018, 18:00–20:00 Uhr

Ort: Radebeul, Kulturbahnhof: Bahnhofstraße, 01445 Radebeul, Deutschland

Italien hat im vergangenen März ein neues Parlament gewählt. Eine mehrheitsfähige Regierung dagegen lässt bisher auf sich warten. Mitte-Links-Bündnis und Mitte-Rechts-Bündnis (inklusive der rechtspopulistischen Lega Nord) trennt viel und auch die populistische Fünf-Sterne-Bewegung ist ein schwieriger Verhandlungspartner.

Wie laufen gegenwärtig die Regierungsverhandlungen? Was sind die zentralen Forderungen? Und was könnte eine Regierungsbeteiligung von Europaskeptikern für die deutsch-italienischen Beziehungen bedeuten?

Wir hören hierzu einen Vortrag von Dr. Jan Labitzke, Italienexperte und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Gießen.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Voranmeldung nicht notwendig.

Anmeldung

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nur erforderlich, falls im Veranstaltungstext ausdrücklich dazu aufgefordert wird.

Informationen

Veranstaltungsart

Vortrag

Themengebiet
  • Europa und Welt
Zielgruppe
  • Interessierte
Veranstalter
SLpB, Referat 2
Kooperationspartner

Volkshochschule Meißen

inhaltl. Ansprechpartner
Veranstaltungsnummer

25 32

Zur Übersicht