Wutanfall

Die Punkband im Visier der Stasi

Datum

19.05.2018 14:00 Uhr

Ort
Leipzig, BStU-Außenstelle
Dittrichring 24, 04109 Leipzig, Leipzig, Deutschland

Laut, wild und voller Energie - so zeigte sich die legendäre DDR-Punkband im Einerlei des "sozialistischen Realismus". "Negativ, feindlich und dekadent" - so sah die Stasi sie. Deshalb wandte sie alle möglichen Zersetzungsmaßnahmen an, die in der MfS-Akte OPK "Stern" erfasst sind.

Ein spannender Nachmittag mit Vortrag, Gespräch mit ehemaligen Bandmitgliedern, Ausstellung und Konzert.


Veranstaltungsart

Begleitveranstaltung zur Ausstellung

Themengebiet
  • Diktatur - Aufarbeitung und Systemvergleich
Zielgruppe
  • Interessierte
Veranstalter
BStU-Außenstelle Leipzig
Informationen
Dr. Eva-Maria Zehrer, SLpB

0351 85318-32, eva-maria.zehrer@remove-this.slpb.smk.sachsen.de

Die Veranstaltung findet während des Leipziger Wave-Gothic-Treffens statt.

Kooperationspartner

SLpB, Referat 2

Veranstaltungsnummer

21 08

Teilnahmegebühr

keine

Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Online-Anmeldung möglich. Soweit erforderlich finden Sie alternative Anmeldemöglichkeiten im Abschnitt „Informationen“.

Zur Übersicht