Die SLpB bei Facebook
Der SLpB auf Twitter folgen
Videos unserer Veranstaltungen bei Youtube
Unsere online Dialog-Plattform
#wtf wissen thesen fakten

Veranstaltungsreihe zu 70 Jahren Grundgesetz

Zum Flyer mit allen Informationen

Das Grundgesetz garantiert den Deutschen seit 1949 Grund- und Freiheitsrechte, seit 1990 auch in den ostdeutschen Bundesländern. Lange Zeit erfreute es sich hoher Wertschätzung – bis hin zum Verfassungspatriotismus.

Doch wie steht es gegenwärtig, in einer Zeit wachsenden Misstrauens in Politik und Rechtsstaat, mit dem Vertrauen in das Funktionieren des Grundgesetzes und seiner Institutionen? In welcher Weise hilft uns das Grundgesetz heute, Antworten auf drängende Fragen unserer Zeit zu entwickeln? Ist das Grundgesetz nach fast 30 Jahren auch zu einer Verfassung geworden, mit der sich West- wie Ostdeutsche identifizieren können, oder gibt es zwischen der westlichen und östlichen Bevölkerung Unterschiede in seiner Beurteilung? Und: Sind die Veränderungen des Grundgesetzes der letzten Zeit sinnvoll oder gehen sie zu weit?

Diesen Themen möchten wir im Mai und Juni die folgende Veranstaltungsreihe widmen:

02.05.2019 - Der verkannte Glücksfall? 70 Jahre Grundgesetz

09.05.2019 - Gläserner Bürger, gläserne Kundin? Wie weiter mit dem Datenschutz?

16.05.2019 - Alt gegen jung? Auf der Suche nach einem neuen Generationenvertrag

06.06.2019 - Politisch Verfolgte genießen Asylrecht. Wie geht es weiter in der Flüchtlingspolitik?

Wir möchten alle Interessierte bitten sich bei Justyna David telefonisch unter 0351 8531814 oder per E-Mail anzumelden

Die in Artikel 4 des Grundgesetzes grundlegte Religionsfreiheit steht gerade im Osten Deutschlands immer wieder im Mittelpunkt kontroverser Debatten: Was darf man säkularen Bürgern im Namen der positiven Religionsfreiheit zumuten und von ihnen abverlangen? Wie gehen Kirchen und Religionsgemeinschaften mit der negativen Religionsfreiheit, also mit Distanz zum Glauben um? Belastet dieses Grundrecht Staat und Gesellschaft über Gebühr? Bedarf es eines islamischen Religionsunterrichts auch in sächsischen Schulen? Sind die hiesigen Kirchen im sozialen Bereich angesichts ökonomischer Zwänge und einer konfessionslosen Bevölkerungsmehrheit überhaupt kompetente Ansprechpartner?

Am 10. Mai 2019 wollen wir gemeinsam mit der Katholischen Akademie Bistum Dresden-Meißen in der Tagung "Wie viel Religion braucht der Osten?" nach Antworten suchen. die stets um die Frage kreisen, wie viel Religion Platz im weitgehend religionsfreien Raum Mitteldeutschland hat.

Zur Anmeldung

Ort:

Propstei St. Trinitatis

Vortragssaal Nonnenmühlgasse 2

04107 Leipzig

Die Starterpakete zur Unterstützung von Geflüchteten sind ab sofort in der dritten Auflage verfügbar. 

Jedes Starterpaket enthält 167 Sprachtafeln (A3), 9 Arbeitstafeln (A3), pädagogische Handreichungen zur Anwendung der Sprachtafeln und Kopiervorlagen (A4) für Arbeitsblätter.

Das Starterpaket wird an Initiativen und Ehrenamtliche über die SLpB kostenfrei abgegeben.

Alle Informationen zu Inhalt und Bestellung gibt es hier

Auf dem gemeinsamen Portal der Landeszentralen möchten wir im Vorfeld der nahenden Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 die einzelnen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union in einem Quiz näher betrachten. Sind Sie sattelfest in Sachen Europa? Schauen Sie doch mal vorbei auf politische-bildung.de 

Kontrovers vor Ort - Neue Veranstaltungsreihe mit dem Sächsischen Volkshochschulverband

In Zukunft werden wir in Kooperation mit dem Sächsischen Volkshochschulverband unser Angebot erweitern. Dafür wollen wir gemeinsam Veranstaltungen zur politischen Bildung in die Fläche tragen, um so noch mehr Bürger erreichen zu können. Wir freuen uns, dass damit 16 Volkshochschulen in allen zehn sächsischen Landkreisen zu Standorten politischer Bildung werden.

Schauen Sie doch mal in unserem Veranstaltungskalender oder auf der Facebookseite des Projektes - wir kommen auch in Ihre Nähe!

Moderationsleitfaden für Bürgerversammlungen

Ihre Kommune steht plötzlich vor einer schwierigen politischen Debatte? Ein bestimmtes Problem muss zügig gelöst werden? Mit unserem neuen Moderationsleitfaden bieten wir Ihnen eine praxisorientierte Handreichung mit vielen konkreten Hinweisen für erfolgreiche Bürgerversammlungen. Ab sofort kostenlos zum Download oder zur Bestellung in unserem Webshop.

Nächste Veranstaltungen

Datum / Ort Titel
26.–27.04.2019
Meißen
VERNETZT - Alternativen zum Gefängnis schaffen Tagung / Symposium
29.04.2019
Delitzsch
Typisch deutsch? Diskussion
02.05.2019
Hoyerswerda
Zukunft des Geldes Diskussion
02.05.2019
Markkleeberg
Verstehe einer die Nachrichten! Diskussion
02.05.2019
Dresden
Der verkannte Glücksfall? Vortrag mit Podium

Weitere Termine finden Sie in der Veranstaltungsübersicht

Planspiel Mittendrin im Landtag

Der GRW-Unterricht ist zu langweilig? Parlamentarismus ist ein Thema zum Gähnen? Warum probieren Sie nicht mal unser Planspiel "Mittendrin im Landtag" aus und erleben einen Tag als Abgeordneter hautnah? Das Spiel eignet sich ideal für einen Projekttag mit 50 bis 100 Teilnehmenden ab 15 Jahren. Ausgebildete Planspiel-Teamer kommen zu Ihnen an die Schule und führen das Spiel durch. mehr

Angebote zur politischen Bildung April – Juni 2019

2019 - ein Jahr, drei Wahlen in Sachsen / Social Media in der Politik / Liquid Democracy für die gesamte Bevölkerung / 1989 Zeitenwende / Neue Bücher im Angebit der Landeszentrale / Wege zur Medienmündigkeit / Veranstaltungen / Schule im Dialog in Sachsen / Alle Berufe sind wichtig und mehr

Reiner Klingholz im Donnerstagsgespräch zum Auftakt des Jahresthemas „Stadt-Land-Mensch“. Mehr

Kostenfreie Fotoausstellung von Harald Hauswald mit Texten von Stefan Wolle für Schulen und Begegnungsorte. Mehr