• image-2421

    SLpB-Publikationsangebot: Woher kommen die Bücher und wer trifft die Auswahl?

    Der eine oder die andere unserer politisch interessierten Bücherwürmer wird sich vielleicht schon einmal gefragt haben: Wie kommt eigentlich das Publikationsprogramm der Landeszentrale zustande? Wer entscheidet nach welchen Kriterien über die Buchtitel, die den Bürgerinnen und Bürgern stets aktuell und kostenfrei angeboten werden, und dies mit halbjährlichen Neuzugängen seit inzwischen schon über 25 Jahren?

    Weiterlesen
  • Sachsens Schulen sollen politische Debatten anstoßen

    Sachsens Schulen sollen politische Debatten anstoßen - Landeszentrale für politische Bildung will Lehrern Konflikt-Kompetenz vermitteln. Direktor Dr. Roland Löffler im epd-Gespräch

    Weiterlesen
  • image-2407

    Aktuell: Innere Sicherheit in Sachsen in Gefahr? - Neuer Sammelband vorgestellt

    Die innere Sicherheit in Sachsen steht derzeit vor allem durch extremistisch motivierte Kriminalität im Fokus des öffentlichen Interesses, aber auch durch die Zunahme von Einbrüchen, Diebstählen und Brandanschlägen. Diese Problematik beschäftigt nicht nur die Bevölkerung, sondern ebenso Politik, Verwaltung und Medien. Jetzt liegt auch eine aktuelle Buchveröffentlichung zum Thema vor.

    Weiterlesen
  • Rückblick: Poetry Slam-Workshop am Lessing-Gymnasium Döbeln

    Vom 5. bis 7. Februar 2018 fand am Lessing-Gymnasium Döbeln ein Poetry Slam Workshop der SLpB unter Anleitung des Slammers Dominik Bartels statt. Wir blicken mit einigen Schülerstimmen auf die Veranstaltung zurück.

    Weiterlesen
  • Demokratie braucht Haltung!

    In seiner Antrittsrede am 25. September 2017 skizzierte Dr. Roland Löffler, der neue Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, seine Vorstellungen zur politischen Bildung und der Rolle der Landeszentrale.

    Weiterlesen
  • image-2176

    Online-Mündigkeit und digitale Filterblasen

    Ein Veranstaltungsbericht zur Tagung "Zwischen Bots und Spots - Wie funktioniert digitaler Wahlkampf wirklich?" vom 24. August 2017.

    Weiterlesen
  • image-2130

    Wie viel Hass muss man ertragen?

    Partnerkonferenz der SLpB diskutierte über Toleranz und ihre Grenzen in der Politischen Bildung

    Weiterlesen
  • image-2023

    Demokratisch_verfassungsfeindlich: Das NPD-Verbotsverfahren

    Heute entschied das Bundesverfassungsgericht über das sogenannte NPD-Verbotsverfahren. 2012 strengten die Innenminister der Länder ein erneutes Verfahren an. Am 17. Januar 2017 entschieden die Richter des Bundesverfassungsgerichtes. Wie fiel das Urteil aus? Wie sind die Reaktionen und vor allem: Was bedeutet das Urteil für die Zukunft der Demokratie? Wir haben uns die Reaktionen angeschaut und hier zusammengefasst.

    Weiterlesen
  • Das Wundermittel der Direkten Demokratie

    Dresden, Sachsen, ja das ganze Land diskutiert spürbar über Flüchtlingsströme, Internationale Beziehungen oder Sicherheitspolitik und mögliche Antworten hierauf. Nicht erst seit der Veröffentlichung des SachsenMonitors taucht die Forderung nach mehr Beteiligung, nach mehr Direkter Demokratie auf. Mit ihr wäre generell so Einiges besser, vernünftiger und überhaupt bürgernäher entschieden worden - so zumindest konnte man es öfter hören. Dabei ist der Begriff der Direkten Demokratie zunächst einmal unscharf. Was meint jener eigentlich? Wie Umgehen mit dem Verlangen nach mehr Mitbestimmung? Was tun, wenn eine Lücke klafft zwischen Entscheider und jenen über die entschieden wird? Gedanken zur Direkten Demokratie von Alexander Stiefler und Andreas Tietze.

    Weiterlesen
  • image-1950

    Was hält die Gesellschaft noch zusammen – politische Bildung in einer entgrenzten Zeit

    Vortrag von Prof. Klaus-Dieter Hufer anlässlich der Festveranstaltung „25 Jahre Sächsische Landeszentrale für politische Bildung“ am 19. September 2016 in Chemnitz

    Weiterlesen