• Vom Recht auf eine eigene polnische Asylpolitik

    Der Abschluss der Veranstaltungsreihe zu 70 Jahren Grundgesetz befasst sich weniger mit deutschen Flüchtlingsproblemen als mit dem östlichen Nachbarn.

    Weiterlesen
  • image-4561

    Versöhnung durch Aufarbeitung? Der Umgang mit geheimpolizeilichen Akten im internationalen Vergleich

    Am 20. September fand in der Unterkirche der Frauenkirche eine Podiumsdiskussion statt. Thema war die Aufarbeitung diktatorischer Unterdrückungsmaßnahmen. Dabei berichteten drei Referenten über die Situation in Chile, der Ukraine und Südafrika. Ungefähr 50 Menschen waren gekommen, um zu hören, was aus den drei Erdteilen berichtet wird.

    Weiterlesen
  • image-2443

    70 Jahre Israel, 120 Jahre Zionismus

    70 Jahre Israel, 120 Jahre Zionismus, und das Land kommt nicht zu Ruhe. Wieso? Liegt es an Israel, an seinen Nachbarn, an äußeren Kräften, an allem zusammen? Fragen, die mehr Fragen aufwerfen. Antworten gab Ofer Waldman, Journalist, Musiker und gebürtiger Jerusalemer beim Donnerstagsgespräch in der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung am 3. Mai 2018.

    Weiterlesen
  • image-2450

    Polnisches Maifest erinnert an erste Verfassung Europas

    Etwa 120 Besucher kamen am 3. Mai 2018 ins Bautzener Steinhaus zur „Majówka“, dem deutsch-polnischen Maifest. Die Ausländerbeauftragte lud in Zusammenarbeit mit den Partnern vom Polnischen Institut Berlin (Standort Leipzig), der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung und der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Sachsen e.V. ein.

    Weiterlesen
  • image-2425

    Flandern, Sachsen und Europas Regionen

    Am 19. April waren Vertreter des flämischen Regionalparlamentes in Dresden zu Besuch. Am Abend waren sie zu Gast bei einer Podiumsdiskussion in der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung. Der Parlamentspräsident Flanderns, Jan Peumans und der Sächsische Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler diskutierten zum Thema „Die Rolle der Regionalparlamente in Europa von Morgen“. Das Gespräch, das live ins Deutsche und Niederländische übersetzt wurde, moderierte der ZDF-Journalist Michael Bewerunge.

    Weiterlesen
  • image-2382

    Das katalanische Problem

    Am 8. März hatte die Landeszentrale zum Donnerstagsgespräch eingeladen. Das Thema: „Katalonien Aktuell - Regionalität und Identität in Spanien“. Dazu wurde der spanische Botschaftsrat Antonio Santamaría Pargada vom sächsischen Landeskorrespondenten Bastian Brandau interviewt. Anschließend konnten die Besucher Fragen stellen und mitdiskutieren.

    Weiterlesen
  • image-2378

    Katalonien Aktuell - Eine Nachbetrachtung

    Am 24. November 2017 fand in der SLpB eine Diskussionsveranstaltung zur aktuellen politischen Lage in Katalonien statt. Auf Wunsch von vielen Teilnehmenden dokumentieren wir hier einige der Beiträge der Referentinnen und Referenten.

    Weiterlesen
  • image-2036

    Reisetagebuch Israel - Teil 3

    Vom 12. bis zum 21. Februar war die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung für wenige Tage wieder auf Bildungsreise in Israel. Christoph John berichtet in seinem abschließenden dritten Bericht vom Besuch in der im Westjordanland gelegene Siedlung Ma’ala Adumim und dem komplizierten Alltag zwischen Palästinensern und Israelis in einer faszinierenden Region.

    Weiterlesen
  • image-2035

    Reisetagebuch Israel - Teil 2

    Vom 12. bis 21. Februar 2017 befindet sich eine Gruppe der Landeszentrale auf einer Bildungsreise durch Israel. Ein Teilnehmer gibt uns hier einen kleinen Einblick in die Erlebnisse und Begegnungen der Reisegruppe.

    Weiterlesen
  • image-2029

    Reisetagebuch Israel - Teil 1

    Vom 12. bis 21. Februar 2017 befindet sich eine Gruppe der Landeszentrale auf einer Bildungsreise durch Israel. Ein Teilnehmer gibt uns hier einen kleinen Einblick in die Erlebnisse und Begegnungen der Reisegruppe.

    Weiterlesen