• Gedenken und Gedanken: Offene Worte im Dialog

    Bad Elster, 13. September 2015: Auf das Publikum im König-Albert-Theater wartete die Veranstaltung „Gedenken und Gedanken: Offene Worte im Dialog“. Die Protagonisten des Abends hießen Dr. Gregor Gysi, DIE LINKE, und Frank Richter, Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung. Ein vielversprechender Titel, ein ebenso vielversprechendes Podium im Dreiländereck Sachsens, Bayerns und Tschechiens.

    Weiterlesen
  • image-1348

    Wir wollen alles sehen

    Auch für Insider überraschend war der Fund von 300 Filmen eines fast unbekannten Filmstudios der DDR. Die Dokumentarfilme der Staatlichen Filmdokumentation (SFD) sollten nachfolgenden Generationen einen unverstellten Blick auf das sozialistische Leben in den 1970er und -80er Jahren ermöglichen. Der Dokumentarfilm „Der heimliche Blick - Wie die DDR sich selbst beobachtete“ erzählt die Geschichte der SFD. Vorpremiere war am 23. Februar 2015 in der SLpB.

    Weiterlesen
  • image-1299

    Die Revolution im Comic

    Mit „Herbst der Entscheidung“ hat die Landeszentrale ein neues Buch zum Herbst ‘89 im Angebot. Das Buch ist ein Experiment, da die Geschichte in Form einer Graphic Novel erzählt wird - ein Angebot nicht nur für historisch Interessierte. Eine Leseempfehlung.

    Weiterlesen
  • image-1286

    Erinnern ist auch vergessen

    Frank Richter, Mitbegründer der "Gruppe der 20", über das neue Buch von Wolfgang Berghofer: "Keine Figur im Schachspiel. Wie ich die 'Wende' erlebte".

    Weiterlesen
  • image-1280

    Der erste Stein aus der Berliner Mauer

    Es war Dienstag, der 2. Mai 1989. Das ungarische Außenministerium hatte überraschend zu einer wichtigen Pressekonferenz der "Ungarischen Volksarmee" eingeladen. Termin vormittags 10 Uhr in Hegyeshalom, einem Grenzort zu Österreich an der Straße Wien - Budapest. Joachim Jauer war Korrespondent für das ZDF und erlebte wie ein erstes Loch in den Eiserenen Vorhang gerissen wurde.

    Weiterlesen