• image-2035

    Reisetagebuch Israel - Teil 2

    Vom 12. bis 21. Februar 2017 befindet sich eine Gruppe der Landeszentrale auf einer Bildungsreise durch Israel. Ein Teilnehmer gibt uns hier einen kleinen Einblick in die Erlebnisse und Begegnungen der Reisegruppe.

    Weiterlesen
  • image-2029

    Reisetagebuch Israel - Teil 1

    Vom 12. bis 21. Februar 2017 befindet sich eine Gruppe der Landeszentrale auf einer Bildungsreise durch Israel. Ein Teilnehmer gibt uns hier einen kleinen Einblick in die Erlebnisse und Begegnungen der Reisegruppe.

    Weiterlesen
  • image-1939

    Betrachtungen über einen Krieg, den keiner will, aber alle führen

    Über Ursachen und Wirkungen der bewaffneten Auseinandersetzungen in der Ukraine.

    Weiterlesen
  • image-1915

    Offensichtliche Ungerechtigkeiten

    Seit Wochen streiken Kolumbiens LKW-Fahrer. Das Land ist im Ausnahmezustand. Mittendrin Pauline Voigt, eine junge Frau aus Sachsen, welche seit März in einer kolumbianischen Bergschule Englisch unterrichtet. Sie berichtet über den eskalierenden Streik, welcher viel über Kolumbien, seine Gesellschaft, Politik und Wirtschaft erzählt.

    Weiterlesen
  • image-1893

    Brexit: Wirtschaftlicher Selbstmord

    Ein Rückblick auf die Veranstaltung der Landeszentrale zum Brexit. Sebastian Trept versuchte sich am Vortag des Referendums an einer Einschätzung der Gründe und Folgen der britischen Entscheidung.

    Weiterlesen
  • image-1896

    Brexit: Desaster oder Chance?

    Das erfolgreiche Referendum über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union stellt ohne Zweifel einen Moment der jüngeren europäischen Geschichte dar, der es verdient, mit Superlativen verknüpft zu werden. Das Großbritannien vor dem Referendum ist nicht mehr dasselbe wie danach. Dabei hätte alles so einfach sein können. Wie groß sind die Auswirkungen des Brexit? Und warum entschieden sich die Briten für den Austritt aus der Europäischen Union?

    Weiterlesen
  • image-1790

    Rupert Neudeck. Rebell, Humanist und Helfer für Menschen in Not

    Es gibt Menschen, die dürften eigentlich nicht sterben. Ihr Dasein scheint unverzichtbar. Ihre Existenz ist mit der eigenen verwoben. Sie gehören einfach zur Welt. Obwohl ich Rupert Neudeck nur wenige Male persönlich nahe gekommen bin, empfinde ich seinen Tod wie einen Anschlag auf das eigene Leben. Ein Nachruf von Frank Richter.

    Weiterlesen
  • image-1693

    Jüdische Spuren in Krakau

    Kapitel 2 der Gedenkstättenfahrt 2016 – jüdische Entwicklungslinien bis in die Gegenwart. In Krakau begeben wir uns auf die Suche nach manifesten Spuren jüdischen Lebens in der Stadt. Zentral ist hierbei das Viertel Kazimierz, in dem sich über 500 Jahre jüdischer Geschichte spiegeln.

    Weiterlesen
  • image-1684

    Umbruch in Polen? Das Donnerstagsgespräch in der Landeszentrale

    Beim Donnerstagsgespräch am 3. März wird ein Thema diskutiert, das für ganz Europa Brisanz hat und das sich durch seine schnelle Entwicklungsdynamik auszeichnet: Es geht um die politische Zäsur in Polen, die die neue Regierung um Andrzej Duda von der Partei Prawo i Sprawiedliwość („Recht und Gerechtigkeit“, PiS) herbeigeführt hat.

    Weiterlesen
  • image-1673

    "Früher dachten die Polen, Europa ist der Himmel."

    Europa hat mit der Flüchtlingskrise und der zunehmenden Rückbesinnung auf nationalistische Werte in den Mitgliedsstaaten zu kämpfen. Polen steht mit seiner 2015 gewählten rechtskonservativen Regierung mittendrin. Wie erleben die Polen die Dynamiken unserer Zeit? Auf der SLpB-Gedenkstättenfahrt 2016 hatte Lucia Preiss die Chance, dazu ein Gespräch mit einer polnischen Historikerin zu führen.

    Weiterlesen