„Uiuiui! Wuuuunderbar!“ 

Fernsehgourmet Alfred Biolek schnalzt auf der Bühne der Landeszentrale mit der Zunge. An seiner Seite mit Weingläsern in den Händen Ministerpräsident Georg Milbradt und der israelische Chefkoch Meir Reiss. Eben haben sie ein Couscous-Gericht gezaubert. Milbradt hat dabei viel geschnippelt, Reiss viel gekocht und Biolek viel geredet über Israel, Land und Leute, Küche und Politik. Anlass der Kochshow ist ein Israeltag zum 40. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Israel und Deutschland.

Zur Eröffnung mahnt Kultusminister Steffen Flath, Toleranz, Weltoffenheit und ideologiefreie Erinnerungskultur wachsen nicht über Nacht. Beim Kampf gegen Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit sind alle Demokraten gefordert. Shimon Stein, Israels Botschafter, setzt dabei auf persönliche Begegnungen und wünscht sich einen stärkeren Austausch mit sächsischen Jugendlichen. Der Israeltag samt Couscous scheint dafür ein guter Anfang. Das israelisch-sächsische Saalpublikum verkostet zusammen und urteilt einhellig zwischen „lecker“,„sehr gut“ oder einfach „Hmmmmm!“

 

Der erste sächsische Wahl-O-Mat 2004 und die Bilder von der Pressekonferenz zu seiner Veröffentlichung

Erster Relaunch der Webseite und Start der Veranstaltungsdatenbank

Mit einem neuen Corporate Design und der sich stets steigernden Relevanz des Internets war es Ende 2005 höchste Zeit unsere Webseite das erste Mal seit ihrem Start im Jahr 1999 grundlegend zu überholen. 

Größte Neuerung neben dem veränderten Design der Seite ist die Veranstaltungsdatenbank. In ihr kann bis heute immer der aktuellste Stand aller Veranstaltungen der SLpB in Listenform eingesehen werden.